Papa, Warum?



Papa, danke das Du früher immer für mich da warst egal was war.
Du hast mich in jeder Lage geholfen.
Papa, ich weiß das du sehr krank warst. Jeden Tag waren wir an dein Krankenbett ob Zuhause
oder im Krankenhaus.
Papa, ich weiß Du hast gekämpft für uns, du wolltest Dein Leben erhalten und immer da sein
für uns.
Papa, weißt Du eigentlich wie weh das tat , Dich tagtäglich Dich so sehen zu müssen das es Dir immer schlechter ging?
Papa,weißt Du eigentlich das ich jede Nacht geweint habe?
Papa, bitte gebe nicht auf wir brauchen Dich noch du darfst nicht gehen .
Papa, die Ärzte sagen das Du nicht mehr lange
hast zum Leben.
Papa, stimmt das was die Ärzte sagen?
Papa, verspreche mir bleibe wach für uns wir lieben und brauchen Dich, dein Enkelkind ist noch klein und es braucht noch sein Opa.
Papa, warum bist Du eingeschlafen?
Papa, werde wieder wach,bitte.
Papa, komm zurück wir brauchen Dich.
Bitte, Papa.
Papa, warum bist Du eingeschlafen?
Warum,wachst Du nicht auf Papa?
Geschockt und weinend
verließ ich das Krankenzimmer.
Papa, ich vermisse Dich heute noch sehr
wie sehr wünschte
ich mir Du wärst noch da.
Papa, eins verspreche ich Dir eines Tages sehen wir uns wieder da wo die Engel sind ganz weit oben
und können all das machen was wir
verpasst haben.
Papa, ich liebe Dich!!!
Bald sehen wir uns wieder da wo die Engel sind.

In ewiger Liebe

©2017-Text By Kirstin Vogel